Flaschendeckel können Leben retten, denn sie enthalten Hart-Polyethylen. Dies ist ein wertvoller Stoff, der vielfach zu Dachrinnen oder Mülltonnen weiterverarbeitet wird. Mit dem Materialwert von 500 Plastikflaschendeckelchen lässt sich eine Kinder-Impfung finanzieren. Und deshalb sammelt Wolfgang Meyer aus Salzgitter die Deckel aus Leidenschaft. 23 Tonnen hat er in den letzten drei Jahren für den Kampf gegen die Krankheit Polio angehäuft.

Zur Startseite