Copy LinkCopy LinkShare on MessengerShare on Messenger

Die Afrikanische Schweinepest ist auf dem Vormarsch in Richtung Deutschland. Auch Schleswig-Holstein sagt der Tierseuche den Kampf an – mit Spürhunden. Die Hunde erschnüffeln zwar nicht das Virus selbst, dafür aber die Kadaver der an der Krankheit verendeten Wildschweine. Nachdem im letzten Jahr bereits fünf Tiere ausgebildet wurden, ist Hundetrainer Jörg Oestreich nun schon mit dem zweiten Schub an Vierbeinern im Training. Wir haben uns das einmal im Kreis Herzogtum Lauenburg angeschaut – er gilt als der wildschweinreichste Kreis in Schleswig-Holstein.

Zur Startseite