Junge Frau in Rinteln ermordet: Verdächtiger Ehemann stellt sich

Polizeiwagen. Foto: dpa

+++ Update 12:55 Uhr: Der Ehemann hat sich am Mittwoch in Hamburg bei der Polizei gemeldet, teile die Staatsanwaltschaft Bückeburg mit. Im Laufe des Tages soll der 27-Jährige einem Haftrichter vorgeführt werden. +++

8:50 Uhr: Vom Ehemann einer in ihrer Wohnung in Rinteln (Landkreis Schaumburg) tot aufgefundenen 22-jährigen Frau fehlt weiterhin jede Spur. Es gebe in dem Fall keine neue Entwicklung, teilte die zuständige Staatsanwaltschaft Bückeburg am Dienstag mit. Die Frau war Opfer eines Gewaltverbrechens geworden. Ihr 27-jähriger Mann ist dringend tatverdächtig und wird mit Haftbefehl gesucht. Zu den Todesumständen hatten die Ermittler zunächst keine näheren Angaben gemacht. Unklar blieb auch, ob eine Tatwaffe gefunden wurde.

dpa

Zur Startseite