Jugendlicher tritt 14-Jährigen in Bremen bis zur Bewusstlosigkeit

Bis zur Bewusstlosigkeit hat ein unbekannter Jugendlicher einen 14-Jährigen in Bremen-Vegesack getreten und ihn ausgeraubt. Als eine Passantin eingriff, flüchtete der Täter, wie die Polizei am Mittwoch mitteilte. Die Zeugin hatte beobachtet, wie der etwa 17-Jährige auf den Jüngeren einschlug. Als dieser am Boden lag, trat der Angreifer gegen den Kopf des Jungen, sodass dieser das Bewusstsein verlor. Als die Frau laut „Stopp“ schrie, flüchtete der Angreifer mit einer erbeuteten Tasche und in Begleitung von vier weiteren Personen. Der 14-Jährige musste in ein Krankenhaus gebracht werden.

Mit dpa

Copy LinkCopy LinkShare on MessengerShare on Messenger
Zur Startseite