Copy LinkCopy LinkShare on MessengerShare on Messenger

Nach einem halben Jahr Pause darf in Niedersachsens Jugendherbergen endlich wieder Urlaub gemacht werden. Und trotzdem bleiben viele zunächst geschlossen, denn so richtig lohnt sich das Geschäft noch nicht. Jugendherbergen sind auf Gäste aus den Schulen angewiesen – sie sind die Haupteinnahmequelle. Und Klassenfahrten bleiben, im Gegensatz zu Schleswig-Holstein, in Niedersachsen voraussichtlich noch bis zu den Sommerferien untersagt. Geöffnet sind die Herbergen also erst einmal nur für Alleinreisende, Paare und Familien.

Zur Startseite