Copy LinkCopy LinkShare on MessengerShare on Messenger

Der Nahverkehr der Zukunft ist vernetzt. Alles kommuniziert miteinander, Ampeln zum Beispiel mit Smartphones und die Busse fahren autonom. So in etwa wirbt der Hamburger Senat für den ITS Weltkongress, der im Oktober in der Hansestadt stattfinden soll. ITS steht für „intelligent transport systems“, also intelligente Transportsysteme. Der Kongress soll übrigens nicht als Zoom-Konferenz online, sondern tatsächlich mit Besucherinnen und Besuchern abgehalten werden. Das hat Bürgermeister Peter Tschentscher am Dienstag bekannt gegeben. Teilnehmer:innen aus 100 Ländern haben sich bereits angemeldet. Auf dem Heiligengeistfeld ist ein kostenloser Public Day mit zahlreichen Präsentationen geplant.

Zur Startseite