Copy LinkCopy LinkShare on MessengerShare on Messenger

Mit 10,7 Millionen Euro fördert der Bund derzeit rund 70 Projekte in Hamburg, die sich mit dem Thema Intelligente Verkehrssysteme beschäftigen. Darunter auch die Teststrecke in der Innenstadt, auf welcher der Bundesverkehrsminister und der Hamburger Verkehrssenator am Dienstag ebenfalls unterwegs waren. Bundesverkehrsminister Andreas Scheuer testete im Rahmen dieses Pilotprojektes ein Elektro-Lastenfahrrad, wie es zukünftig zum Beispiel von Paketboten genutzt werden könnte. Dank der Funktechnik V2X kommuniziert das Fahrrad mit Ampeln und kann so unter anderem die Fahrgeschwindigkeit den jeweiligen Ampelphasen anpassen.

Zur Startseite