Jeder der schon einmal Probleme mit Nierensteinen hatte, weiß, dass diese richtig starke Schmerzen verursachen können. Viele lassen sie sich deshalb vom Arzt per Laser oder Ultraschall entfernen, aber oft bleiben winzige Teilchen im Organ zurück, sodass häufig neue Nierensteine entstehen. Bremer Forscher haben deshalb einen Klebstoff entwickelt, der selbst die kleinsten Teilchen aus der Niere entfernen soll. Dreieinhalb Jahre wurde in der Hansestadt an der Zusammensetzung getüftelt. In wenigen Jahren soll er im menschlichen Körper zum Einsatz kommen.

Zur Startseite