Copy LinkCopy LinkShare on MessengerShare on Messenger

Wer mit Kindern in eine Gaststätte geht, findet auf der Karte oftmals so klingende Gerichte wie „Pumuckl-Teller“ oder „Käpt’n Blaubär-Mahlzeit“. Dass sich dahinter am Ende meist nur fettige Pommes und Paniertes verstecken, steht auf einem anderen Blatt. Eine Initiative will die Gastronomen jetzt zum Umdenken bringen und fordert gesunde Gerichte bereits für die kleinsten Restaurantbesucher.

Zur Startseite