Copy LinkCopy LinkShare on MessengerShare on Messenger

In Schleswig-Holstein ist das nächste Kontingent für Impftermine gegen Covid-19 am Dienstag innerhalb von 24 Minuten vergeben worden. Die große Nachfrage sowie technische Schwierigkeiten haben dazu geführt, dass die Terminvergabe über Telefon und Webseite nicht reibungslos vonstatten ging. Insgesamt habe es 15.000 Termine zur Erst- beziehungsweise Zweitimpfung gegeben.

15 der insgesamt 29 geplanten Impfzentren in Schleswig-Holstein waren am Montag gestartet. Am 12. Januar können Schleswig-Holsteiner:innen ab 8 Uhr weitere Termine buchen. Zunächst sind über 80-Jährige, medizinisches Personal und Rettungskräfte an der Reihe.

Zur Startseite