Copy LinkCopy LinkShare on MessengerShare on Messenger

In den Impfzentren in Niedersachsen wird es auch in der Urlaubszeit keine Möglichkeit geben, bereits zugewiesene Impftermine zu verschieben. Eine solche Flexibilisierung sei laut Angaben des Gesundheitsministeriums organisatorisch nicht zu bewältigen. Zudem sprechen medizinische Gründe dagegen.

Aktuell sind in Niedersachsen knapp die Hälfte der Menschen einmal geimpft. 26,8 Prozent haben bereits einen vollständigen Impfschutz.

Zur Startseite