Copy LinkCopy LinkShare on MessengerShare on Messenger

Seit dem Altertum ist es Aufgabe der Hufschmiede, Pferde gesund zu halten. Denn nur so waren und sind sie bis heute einsatzfähig. Doch immer mehr Schmiede hängen den Beruf an den Nagel. Insgesamt sechs Jahre dauert die Ausbildung und das ist möglicherweise einer der Gründe dafür, warum es an Nachwuchs fehlt.
SAT.1 REGIONAL Landreporterin Andrea von Burgsdorff war in Schmalfeld im Kreis Segeberg – in der einzigen Lehrschmiede Schleswig-Holsteins – und hat dort auch mal den Hammer geschwungen und Eisen gezogen.

Zur Startseite