Kinder, deren Mütter oder Väter im Gefängnis sitzen, haben schwere seelische Probleme. „Knastkinder“ werden sie auch genannt. Um diese schwierige Situation besser zu verstehen, gibt es nun ein Kinderbuch. Eine Lesung für die Inhaftierten und ihre Kinder fand in der JVA Uelzen statt. Wir waren dabei.

Zur Startseite