Copy LinkCopy LinkShare on MessengerShare on Messenger

Im August und September gibt es besonders viel Igel-Nachwuchs. Meistens sind gerade die Kleinen gemeinsam mit der Igel-Mama unterwegs. Aber manchmal ist von ihr weit und breit nichts zu sehen. Und dann denken manche Menschen schnell, der Igel brauche Hilfe. Oft bringen sie die kleinen stacheligen Wesen dann ins NABU-Artenschutzzentrum. 20 Igel haben dort aktuell ein vorübergehendes zu Hause gefunden. Doch der NABU bittet darum, nicht zu voreilig zu handeln.

Zur Startseite