Copy LinkCopy LinkShare on MessengerShare on Messenger

Nach dem Ende des Hurricane Festivals in Scheeßel zieht die Polizei eine positive Bilanz. Rund 200 Straftaten waren gemeldet worden, die meisten davon Diebstähle. Insgesamt sei das Festival aber friedlich verlaufen. Von Donnerstagabend bis Sonntag haben die Veranstalter rund 65.000 Besucher gezählt, das sind 5.000 weniger als im Vorjahr. Mehr als 100 Bands und Solokünstler waren beim Hurricane Festival auf dem Eichenring aufgetreten, darunter weltbekannte Stars wie Billy Talent und The Prodigy.

Zur Startseite