Am Mittwoch fand das Testspiel zwischen dem russischen Vizemeister ZSKA Moskau und dem Bundesligaabsteiger Hamburger SV in Drassburg, einer Gemeinde mit 1.000 Einwohnern nahe der ungarischen Grenze, statt. Aaron Hunt, der nun zum Mannschaftskapitän ernannt wurde, kam gegen ZSKA Moskau nicht zum Einsatz. In der zweiten Halbzeit wurden die jungen Nachwuchsspieler eingewechselt. Nachwuchstalente wie Jonas David oder auch Marco Drawz brachten richtig Schwung ins Spiel. Der HSV konnte die Partie gegen ZSKA Moskau für sich entscheiden. Ein Sieg, der jedoch vorerst nur für das Selbstbewusstsein und die Stimmung in der Mannschaft gut ist.

 

Zur Startseite