Copy LinkCopy LinkShare on MessengerShare on Messenger

Das Hamburger Stadtderby steht an und wie immer muss auch die Polizei sich vor dem Duell HSV gegen den FC St. Pauli auf die Menschenmassen vorbereiten. Da eine extreme Rivalität zwischen den Fangruppen besteht, probieren die Einsatzkräfte alles, um sie auseinander zu halten. So soll es am Samstag im Stadion keinen Alkohol geben und die beiden Fanlager sollen schon bei der Anreise getrennt werden.

Das oberste Ziel der Hamburger Polizei ist die Trennung der Fangruppen.Grafik: 17:30 SAT.1 REGIONAL

Die St. Pauli-Fans werden vom Millerntor in Sonderzügen zum S-Bahnhof Othmarschen fahren, während die HSV-Fans von der S-Bahnstation Stellingen zum Stadion marschieren.

 

 

 

Zur Startseite