Am kommenden Samstag spielt der Hamburger SV auswärts gegen den 1. FC Heidenheim. Da wartet ein dicker Brocken auf die Hamburger, denn Heidenheim ist das beste Team der Rückrunde und hat im DFB-Pokal Bayer Leverkusen geschlagen. Es könnte also eine spannende Partie werden. In Heidenheim kann sich der HSV auf die Unterstützung seiner Fans verlassen. Verlass war in den Spielen bisher auch immer auf Torwart Julian Pollersbeck. In insgesamt zehn Spielen hat er kein Tor zugelassen. Das ist Saison-Rekord in der 2. Liga. Anpfiff ist Samstag um 13 Uhr.

Zur Startseite