HSV angelt sich offenbar Nürnberger Tim Leibold

Tim Leibold spielt den Ball. Foto: Daniel Karmann/Archivbild

Fußball-Zweitligist Hamburger SV steht vor der Verpflichtung von Tim Leibold. Der 25 Jahre alte Abwehrspieler vom Liga-Rivalen 1. FC Nürnberg wird nach übereinstimmenden Medienberichten am Freitag zum Medizincheck in der Hansestadt erwartet und soll anschließend einen längerfristigen Vertrag beim HSV unterschreiben. Leibold hat beim Bundesliga-Absteiger aus Nürnberg noch einen bis 2021 gültigen Kontrakt mit Ausstiegsklausel und soll 2,5 Millionen Euro kosten. Der Linksverteidiger gilt als potenzieller Nachfolger des wechselwilligen Douglas Santos. Der 25 Jahre alte Brasilianer will den HSV nach dem verpassten Aufstieg verlassen.

dpa

Zur Startseite