Copy LinkCopy LinkShare on MessengerShare on Messenger

Der 27. Januar erinnert weltweit an die Befreiung des Konzentrationslagers Ausschwitz. Auch in Hamburg wurde am Mittwoch am Mahnmal Hannoverscher Bahnhof der Opfer der Nationalsozialisten gedacht. Von dort aus traten Tausende Norddeutsche ihre Reise in den Tod an. Ein Tag der Trauer, aber der Mittwoch war in Hamburg auch ein Tag der Zuversicht für das jüdische Leben in der Stadt.

Zur Startseite