Die Polizei Oldenburg hat im Zusammenhang mit dem Fall des wegen 100-fachen Mordes angeklagten ehemaligen Krankenpflegers Niels Högel eine neue Sonderkommission gegründet. Die Soko „Kardio 2“ soll Vorwürfe des Meineids gegen acht Ärzte und Pfleger des Klinikums Oldenburg aufklären, die in dem Prozess gegen Niels Högel als Zeugen geladen waren. Die Beschuldigten fielen bei ihrer Vernehmung vor Gericht durch besonders große Erinnerungslücken auf. Der Name Kardio 2 lehnt sich an die Sonderkommission an, deren dreijährige Ermittlungsarbeit zur Anklage Högels geführt hat. Leiter der neuen Einheit wird Kriminaldirektor Arne Schmidt, der schon zuvor die Soko „Kardio“ geleitet hat.

Zur Startseite