Copy LinkCopy LinkShare on MessengerShare on Messenger

Im Deutschen Schifffahrtsmuseum Bremerhaven wird derzeit ein Gezeitenrechner, der schon über 100 Jahre alt ist, aufwendig restauriert. Diese Arbeit bringt nicht nur wichtige Erkenntnisse, sondern bedeutet auch einen enormen Arbeitsaufwand. Wer möchte, kann dem Restaurator Tim Lücke dabei zuschauen. Er arbeitet nämlich öffentlich im Schifffahrtsmuseum in Bremerhaven, damit dieser Meilenstein der Informatik auch die nächsten 100 Jahre überdauert.

Zur Startseite