Copy LinkCopy LinkShare on MessengerShare on Messenger

Der Transrapid wurde früher als Technologie der Zukunft gefeiert. Der 22. September 2006 veränderte jedoch alles. Vor genau 15 Jahren kam es in Lathen im Emsland (Niedersachsen) zu einem schweren Unfall, bei dem 23 Menschen starben. Bis heute ist es das schwerste Unglück einer Magnetschwebebahn weltweit. Der Hochgeschwindigkeitszug fuhr danach zwar noch weiter, aber 2011 war endgültig Schluss.

Zur Startseite