Herbe Klatsche: Hannover 96 unterliegt dem VfB Stuttgart mit 1:5

Stuttgarts Steven Zuber (l) im Zweikampf mit Hannovers Genki Haraguchi. Foto: Sebastian Gollnow/dpa

Hannover 96 scheint im Kampf um den Abstieg aus der Fußball-Bundesliga nicht mehr zu retten. Nach dem desolaten 1:5 (0:3) im eminent wichtigen direkten Duell beim VfB Stuttgart am Sonntag hat 96 bereits fünf Punkte Rückstand auf die Schwaben auf dem Relegationsrang 16. Mehr noch als die Tabellensituation nach dem 24. Spieltag macht der erneut nicht bundesligataugliche Auftritt fassungslos. „Das hat mit Bundesliga nichts zu tun“, gestand der ratlose Mittelfeldspieler Marvin Bakalorz nach der Blamage beim VfB. „Ich kann es mir selbst nicht erklären. Absolut behäbig – so kannst du dich in der Bundesliga nicht präsentieren.“

dpa

 

Zur Startseite