Copy LinkCopy LinkShare on MessengerShare on Messenger

Es wäre in diesem Jahr das 70. Heideblütenfest in Amelinghausen gewesen, doch Corona-bedingt muss die Traditionsveranstaltung in diesem Sommer erneut ausfallen. Die großen Partys und der Umzug finden damit nicht statt und auch bei der Heidekönigin gibt es eine Ausnahme: Eigentlich ist die Dauer der Regentschaft auf ein Jahr begrenzt, doch auch die Neuwahl muss wegen der Pandemie ausfallen. Also geht die 21-jährige Leonie Laryea in diesem Jahr schon in ihre dritte Amtszeit. Als amtierende Herrscherin hat man es derzeit aber auch nicht leicht, vor allem, wenn man zum Nichtstun verdammt ist. Denn für gewöhnlich hat die Heidekönigin die Aufgabe, die Region auf jährlich rund 60 Veranstaltungen zu vertreten. Im kommenden Jahr soll das Heideblütenfest nun aber tatsächlich wieder stattfinden – und dann wird es auch wieder eine neue Heidekönigin geben.

Zur Startseite