Copy LinkCopy LinkShare on MessengerShare on Messenger

Die Stadt Lüneburg will zum dritten Mal versuchen, UNESCO-Weltkulturerbe zu werden. Mitarbeiter:innen der Stadt bereiten zurzeit einen entsprechenden Antrag vor. Das Land Niedersachsen wird Ende Oktober zwei Vorschläge auf eine bundesweite Bewerber:innenliste setzen. Lüneburg will sich in seiner Bewerbung auf die Geschichte als Hansestadt fokussieren. Zwischen dem 13. und 16. Jahrhundert entstanden die historischen Gebäude der Stadt. Die endgültigen Vorschläge aus ganz Deutschland gehen dann 2024 an die UNESCO.

Zur Startseite