Auf dem virtuellen Rasen rollt der Ball bei Hannover 96 deutlich besser als in der Bundesliga. Und das liegt an vier Neuzugängen. Sie sind das erste professionelle eSports-Team der Roten. Ab Mitte Januar sollen die vier Jungs für Hannover 96 in der virtuellen Bundesliga gegen 21 andere Teams antreten. Gezockt wird um die erste Club-Meisterschaft im eFootball.

Zur Startseite