Hamburger Stadtderby: Public Viewing im Millerntor-Stadion

Zum Stadtderby gegen den HSV am 30. September veranstaltet der FC St. Pauli im Millerntor-Stadion ein Public Viewing, wie der Verein am Dienstag mitteilte. Die Hamburger Polizei habe dies bei der Betrachtung der Sicherheitslage rund um das Derby mit Nachdruck empfohlen. Aus diesem Grund räumt die Deutsche Fußball Liga „ausnahmsweise die für eine öffentliche Vorführung erforderlichen Rechte ein“ und auch der Fernsehsender Sky habe sich sehr entgegenkommend gezeigt und ermöglicht das Public Viewing im Stadion der Braun-Weißen. Die Karten hierfür – sowohl zum Selbstausdrucken als auch regulär am Kartencenter – kosten vier Euro. Kinder bis zehn Jahre haben freien Eintritt. Der Club empfiehlt, die Tickets frühzeitig zu erwerben. Die Leinwände für das Public Viewing werden vor der Gegengerade und der Südkurve aufgestellt. Beim Public Viewing gelten ähnliche Regelungen wie bei den Ligaspielen der Kiezkicker – der Zutritt in Gästefarben sei nicht gestattet, teilt der Verein weiter mit.

Copy LinkCopy LinkShare on MessengerShare on Messenger
Zur Startseite