Copy LinkCopy LinkShare on MessengerShare on Messenger

Normalerweise hätte an diesem Wochenende der Hamburger Hafengeburtstag stattgefunden – inklusive Einlaufparade, traditionellem Schlepperbalett und Feuerwerk. Doch aufgrund der Corona-Pandemie muss das dieses Jahr alles ausfallen. Es sei traurig zu sehen, was gerade im Hamburger Hafen los sei, „nämlich nichts“, so Wirtschaftssenator Michael Westhagemann im Interview mit 17:30 SAT.1 REGIONAL. „Doch wir wollen den Hafengeburtstag jetzt digital abfahren“, so der Senator weiter. Dazu gebe es viele Aufnahmen aus der Vergangenheit, gepaart mit aktuellen Themen. Ein für ihn hoch interessantes Unterfangen, doch „was natürlich fehlt, ist diese Atmosphäre, die wir hier vor Ort gehabt hätten“. Immerhin können wir dieses Jahr digital ein wenig feiern und uns umso mehr auf das kommende Jahr freuen.

Zur Startseite