Die City-Höfe sind ein 1958 in Hamburg fertiggestellter Hochhauskomplex des Architekten Rudolf Klophaus. Sie gehörten zu den ersten Hochhäusern, die nach dem Zweiten Weltkrieg in Hamburg gebaut wurden. Das Unesco Beratungsgremium Icomos steht dem Abriss und einem Neubau kritisch gegenüber: Es gefährde die Speicherstadt und das Kontorhausviertel als Weltkulturerbe. Ein Gutachten besagte, dass ein Abriss keine Auswirkungen auf den Wert der Welterbestätte hätte. Die Planungen für einen Abriss und einen Neubau stehen bereits.

Zur Startseite