Hamburg: Linienbus rast in Bahnhof Bergedorf und hängt über Rolltreppe

Der Bus hängt quer über die Rolltreppen. Foto: TeleNewsNetwork

Am Bahnhof Bergedorf hat am Mittwochmittag eine Busfahrerin offenbar die Kontrolle über ihr Fahrzeug verloren und ist durch die Glasfassade gekracht. Der Linienbus war unbesetzt. Neben der Busfahrerin soll auch ein Passant verletzt worden sein.

In mehreren Metern Höhe hängt der Bus quer über dem Schacht der Rolltreppen. Zum Glück sind diese zum Zeitpunkt wegen Wartungsarbeiten außer Betrieb gewesen. Die Feuerwehr ist mit einem Großaufgebot vor Ort. Der Bahnhof ist für Züge freigegeben, die Bahnhofshalle jedoch weiter gesperrt.

Copy LinkCopy LinkShare on MessengerShare on Messenger
Zur Startseite