Copy LinkCopy LinkShare on MessengerShare on Messenger
Update am 02.03.: Die Vermisste wurde am Montagabend nicht mehr gefunden, die Suche wurde abgebrochen und wird am Dienstag fortgesetzt.

Am Montagmorgen erschütterte eine Explosion die Bewohner:innen in Nortorf. Anschließend stand ein Reihenendhaus in der Marienburger Straße in Vollbrand. Die Feuerwehren aus Nortorf und umliegenden Gemeinden seien derzeit mit der Brandbekämpfung beschäftigt. Der Hauseigentümer, nach dem die Polizei lange suchte, sei nach ersten Informationen nun gefunden worden. Die Polizei fand ihn bei einem naheliegenden Industriegebiet in seinem Auto. Er sei nicht ansprechbar gewesen und wurde in ein Krankenhaus gebracht. Doch seine Lebensgefährtin, die im Haus gewesen sein soll, wird weiterhin vermisst.

Montagmorgen um 06:45 Uhr erschüttert eine Explosion viele Bewohner in Nortorf. Kurz nach dem Knall steht ein Reihenendhaus in Vollbrand. Foto: 17:30 SAT.1 REGIONAL

Durch die Explosion im Inneren des Gebäudes wurde die Seitenwand des Hauses weggesprengt. Danach brannte das Gebäude am Morgen komplett aus. Wie es zu der Explosion kam, soll im Anschluss der Löscharbeiten von den Spezialist:innen der Kriminalpolizei untersucht werden.

 

Zur Startseite