Copy LinkCopy LinkShare on MessengerShare on Messenger

„Hamburg gepflegt und grün“ heißt die Sauberkeitsoffensive der Stadt Hamburg. Im Bezirk Altona hat am Montag eine Reinigungsaktion für mehr als 60.000 Verkehrsschilder in 50 Hamburger Ortsteilen begonnen und der Verkehrssenator hat höchstpersönlich mit angepackt und putzt das erste Schild gereinigt. Die Stadtreinigung will zum Jahresende mit 18 Extrateams ein Drittel der Stadt schaffen und Tausende von Verkehrsschildern reinigen.

Zur Startseite