Copy LinkCopy LinkShare on MessengerShare on Messenger

Für rund 200 Feuerwehrleute im Landkreis Goslar war der Sonntag alles andere als entspannt: Gegen Mitternacht ging eine riesige Halle auf dem ehemaligen Gelände des ehemaligen Eisenerzbergwerks in Liebenburg in Flammen auf. Bis in den späten Nachmittag hinein waren die Kameraden mit den Löscharbeiten beschäftigt.

Zur Startseite