Größtes Containerschiff der Welt läuft Bremerhaven an

Die Luftaufnahme zeigt das Container-Terminal Bremerhaven. Foto: Mohssen Assanimoghaddam/Archivbild

Das nach Angaben seiner Reederei größte Containerschiff der Welt wird nach seiner Jungfernfahrt aus Asien an diesem Montag in Bremerhaven erwartet. Die „MSC Gülsün“ der Schweizer Reederei Mediterranean Shipping Company (MSC) lege mit Konsumgütern an, berichtete MSC am Montag am Sitz des Familienunternehmens in Genf.

Das 400 Meter lange und 61,5 Meter breite Schiff kann 23 756 Standardcontainer (TEU) transportieren, darunter 2000 Kühlcontainer. Bislang fassten die größten Containerschiffe rund 23 000 TEU.

Die „MSC Gülsün“ wurde in Südkorea gebaut. Zehn Schwesterschiffe sollen bis 2020 in den Dienst gestellt werden, wie das Unternehmen berichtete. Fünf seien gleich groß, fünf weitere 100 TEU kleiner. Das Schiff habe dank eines neuartigen Designs des Bugs den Rumpfwiderstand verkleinert, der Luftwiderstand sei minimiert und es sei dadurch besonders energieeffizient.

dpa

Copy LinkCopy LinkShare on MessengerShare on Messenger
Zur Startseite