Copy LinkCopy LinkShare on MessengerShare on Messenger

Die Fridays-for-Future-Bewegung hatte am Freitag zum vierten globalen Klimastreik aufgerufen. Zuletzt hatten im September Zehntausende in Hamburg für den Klimaschutz demonstriert. Unter dem Motto „Neustart Klima“ waren auch dieses Mal rund 30.000 Menschen auf die Straße der Hansestadt gegangen.

Die Fridays-for-Future-Organisation sprach sogar von 55.000 teilnehmenden Demonstranten:

Anlass für den Klimastreik ist die UN-Klimakonferenz in Madrid, die am 2. Dezember beginnt.

Wir haben einige Demonstranten in Hamburg gefragt, warum sie genau an der Demo teilnehmen und was sie sich dadurch erhoffen.

Weltweiter Klimastreik am Freitag: „Fridays for Future“- Demos im ganzen Norden

Zur Startseite