Copy LinkCopy LinkShare on MessengerShare on Messenger

Die Schafe beim NABU in Bremen sollen den Stadtkindern den Umgang mit Tieren und die Natur nahebringen. Besonders in der Pandemie sind sie ein beliebtes Ausflugsziel. Gefüttert werden dürfen die Tiere aber nicht. Immer wieder haben Menschen dieses Verbot ignoriert – nun sind zwei Schafe qualvoll gestorben. Offenbar, weil sie giftige Pflanzen gefressen haben.

Zur Startseite