Am Sonntag haben Spaziergänger die Leiche einer jungen Frau an der Grundschule in Barsinghausen entdeckt. Die 16-Jährige war offenbar nachts auf dem Heimweg, ist aber nie zu Hause angekommen. Die Suche nach dem Täter läuft auf Hochtouren. Für die Polizei steht fest: Es handelt sich um ein Gewaltverbrechen.

— UPDATE, 19. JUNI 2018 —

Bei der am Montag durchgeführten Obduktion stellten die Rechtsmediziner eine massive Gewalteinwirkung gegen den Kopf der Verstorbenen fest. Nach Zeugenhinweisen und weitergehenden Ermittlungen gelang es der Polizei, einen 24-Jährigen mit deutscher und dominikanischer Staatsangehörigkeit in Barsinghausen festzunehmen. Ermittler überprüfen derzeit, ob sich der Tatverdacht gegen den jungen Mann erhärtet, er befindet sich zurzeit im Polizeigewahrsam. Die Ermittlungen dauern an.

ots

Zur Startseite