Copy LinkCopy LinkShare on MessengerShare on Messenger

Eigentlich sollte es ein Geschenk an die Marktkirche sein. Das bunte Fenster, das Altkanzler Gerhard Schröder in Auftrag gegeben hat, ist aber nun zum echten Zankapfel geworden. Ob das Fenster eingebaut werden darf, wird seit Dienstag im Gerichtssaal am Landgericht Hannover verhandelt.

Zur Startseite