Die Fluggesellschaft Germania ist pleite. In der Nacht zu Dienstag wurden alle Flüge komplett gestrichen. Das Unternehmen teilte schriftlich mit, dass es zuletzt finanzielle Probleme gegeben hat, unter anderem wegen stark gestiegener Kerosinpreise im Sommer. Viele Urlauber aus Niedersachsen und Bremen hat das natürlich kalt erwischt, denn eigentlich hätten am Dienstag noch zwei Urlaubsflieger am Bremer Airport abheben sollen. Von der Insolvenz betroffenen Kunden wird geraten, sich mit ihrem Reiseveranstalter in Verbindung zu setzen.

Zur Startseite