Copy LinkCopy LinkShare on MessengerShare on Messenger

Vor dem Landtag in Hannover haben sich am Freitag Betriebs- und Personalräte aus den Unternehmen des öffentlichen und privaten Personennahverkehrs mit einem Brandbrief an den Verkehrsausschuss des Landtags gewandt. Gemeinsam mit Vertreter:innen der Dienstleistungsgewerkschaft ver.di wollen sie Bund und Länder dazu bewegen, Einsparungen und Preiserhöhungen im ÖPNV zu verhindern.

Bundesweit haben 140 Betriebs- und Personalräte den Brandbrief unterzeichnet. In Niedersachsen sind es 16 Vertreter:innen und gewerkschaftlich Aktive.

Zur Startseite