Gefährliche Körperverletzung mit Todesfolge: 42-Jähriger stirbt in Leer

Am Montagnachmittag kam es in Leer zu einer Auseinandersetzung zwischen zwei Männern, bei der ein 42-Jähriger tödlich verletzt wurde. Ein 38-Jähriger soll ihn in der Nähe eines asiatischen Restaurants mit einem Messer angegriffen haben.

Ein Zeuge alarmierte den Notruf, Rettungskräfte brachten das Opfer in ein Krankenhaus, wo der Mann kurze Zeit später seinen Verletzungen erlag.

Der mutmaßliche Täter flüchtete direkt nach der Messer-Attacke, konnte aber kurze Zeit später von der Polizei ermittelt und in Gewahrsam genommen werden. Die Staatsanwaltschaft Aurich hat Haftantrag gegen den tatverdächtigen Mann aus Vietnam gestellt. Zu den Hintergründen der Tat liegen derzeit noch keine Erkenntnisse vor.

Copy LinkCopy LinkShare on MessengerShare on Messenger
Zur Startseite