Copy LinkCopy LinkShare on MessengerShare on Messenger

Gerrit Schweer betreibt ein Fischrestaurant am Steinhuder Meer. Mitte April muss er, wie alle Gaststätten in Niedersachsen, wegen Corona schließen. Keine Einnahmen, die Mitarbeiter mussten in Kurzarbeit. Am Landgericht Hannover wurde am Freitag seine Schadensersatzklage gegen das Land verhandelt. Laut Gericht ist es eine der ersten in Deutschland. Das Urteil könnte also richtungsweisend sein. In der Verhandlung erläuterte der Richter jedoch, dass der Gesetzgeber keine Entschädigung für Gastronomen im Infektionsschutzgesetz vorgesehen habe.

„Ich bin ernüchtert und enttäuscht“, sagte Schweer nach der Verhandlung. Das Urteil in dem Zivilprozess soll am 9. Juli verkündet werden.

Zur Startseite