Copy LinkCopy LinkShare on MessengerShare on Messenger

Am frühen Dienstagabend ist am Bahnhof in Hamburg-Schnelsen ein Paar auf der Terrasse eines Restaurants von einem Auto erfasst worden. Die 52-jährige Frau und der 48-jährige Mann wurden von einem Opel Vectra zwischen Auto und Hauswand eingeklemmt. Ausweichen konnten die beiden nicht mehr. Der Mann schwebt aktuell noch in Lebensgefahr, die Frau wurde bei dem Aufprall schwer verletzt. Auch der 70-jährige Fahrer wurde mit einem Schock ins Krankenhaus eingeliefert.

Statt anzuhalten, beschleunigte das Fahrzeug. Foto: tv news kontor

Der Fahrer hatte sein Auto laut Augenzeugenberichten zunächst in der vordersten Reihe geparkt. Warum er danach massiv beschleunigte und gänzlich ungebremst über ein Steinbeet und auf die dahinter liegende Terrasse raste, konnte bisher nicht geklärt werden. Durch den Aufprall wurde die Hauswand eingedrückt, das Restaurant musste den Betrieb einstellen. Die Ermittlungen der Polizei dauern noch an.

Zur Startseite