Copy LinkCopy LinkShare on MessengerShare on Messenger

Seit einer Woche ist die Fußball-Weltmeisterschaft bereits im Gange. Während der Gruppenphase werden täglich mehrere Spiele übertragen, doch irgendwie hat sich das WM-Feeling noch nicht so richtig eingestellt. Das Auftaktspiel der Deutschen gegen Mexiko war eines Weltmeisters nicht würdig. Umso wichtiger wird nun ein Sieg gegen Schweden am Samstag. Die Vorfreude steigt und der Norden wappnet sich mental. Auf dem Hamburger Heiligengeistfeld soll wieder das größte „Public Viewing“ des Nordens stattfinden. Sollte Schweden die Partie gewinnen, wäre die Weltmeisterschaft für das deutsche Team bereits beendet. Um 20 Uhr ist Anpfiff.

Zur Startseite