In der Sportschule Malente, die auch noch seinen Namen trägt, hat Fußball-Legende Uwe Seeler am Mittwoch im Namen der „UEFA-Foundation for Children“ 50.000 Euro an die Initiative „Ampu-Kids“ überreicht. Die Organisation kümmert sich um Kinder, die schon eine Amputation hinter sich oder noch eine vor sich haben. Uwe Seeler unterstützt mit einer eigenen Stiftung benachteiligte Menschen und war deshalb der passende Überbringer des Geldes. Aber auch er selbst wurde geehrt. Der Norddeutsche Fußball Verband (NFV) hat Uwe Seeler zum Ehrenmitglied ernannt und ihm damit die 20. Auszeichnung in seinem Leben beschert.

Zur Startseite