Copy LinkCopy LinkShare on MessengerShare on Messenger

Als „Systemsprenger“ werden in der Jugendhilfe die Problemkinder genannt, bei denen alle Maßnahmen nicht zu wirken scheinen. Im gleichnamigen Spielfilm, der Montagabend im Zeise Kino in Hamburg Premiere feierte, sprengt das neunjährige Mädchen „Benny“ das System. Auf der Berlinale gewann der Film den Silbernen Bären und geht sogar für Deutschland ins Rennen um den Oscar. Die Regisseurin, Nora Fingscheidt, die Schauspieler und das Produktionsteam strahlten am Montagabend auf dem roten Teppich um die Wette.

Zur Startseite