Frontal-Crash mit Lkw auf B 73 in Stade: Frau schwer verletzt

Polizeibeamte bei der Unfallaufnahme Foto: Polizei Stade

Bei einem Frontalzusammenstoß mit einem Lastwagen ist am späten Mittwochnachmittag eine 76-jährige Autofahrerin in Stade schwer verletzt worden. Die Frau verlor laut Polizei auf der B 73 aus zunächst ungeklärter Ursache die Kontrolle über ihr Fahrzeug und geriet auf die Gegenfahrbahn. Dort stieß sie mit einem Sattelzug zusammen. Der Wagen der Frau wurde durch die Wucht des Aufpralls gegen einen Baum geschleudert. Die Frau wurde später in ein Krankenhaus gebracht, der 50 Jahre alte Lastwagenfahrer erlitt einen Schock. Die Bundesstraße blieb über mehrere Stunden teils voll gesperrt. Der Sachschaden wird auf 100 000 Euro geschätzt.

Zur Startseite