Fredenbeck: 25-Jähriger stirbt bei Brand in Asylunterkunft

Trupp unter Atemschutz bei Nachlöscharbeiten im Keller. Foto: Freiwillige Feuerwehr Samtgemeinde Fredenbeck

Bei einem Brand in einer Flüchtlingsunterkunft in Fredenbeck bei Stade ist ein Mann gestorben. Das Feuer sei in der Nacht zum Freitag unter bisher ungeklärten Umständen im Keller des Gebäudes ausgebrochen, sagte ein Polizeisprecher. Feuerwehrleute fanden den 25-Jährigen in seinem Zimmer. Die Rettungskräfte versuchten noch den Mann zu reanimieren. Er starb wenig später. Weitere Menschen wurden nicht verletzt. Mehr als 100 Rettungskräfte waren mehrere Stunden im Einsatz.

dpa

Copy LinkCopy LinkShare on MessengerShare on Messenger
Zur Startseite