Copy LinkCopy LinkShare on MessengerShare on Messenger

Bereits seit November 2019 ist die Mosaic-Expedition mit ihrem Schiff „Polarstern“ in der Arktis. Das Forschungsschiff des Alfred-Wegener-Instituts in Bremerhaven hat sich im Eis einfrieren lassen und driftet ein Jahr lang Richtung Nordpol. Nach vier Monaten war nun Schichtwechsel, 100 Wissenschaftler des internationalen Forschungsteams sind von Bord gegangen, 100 andere an Bord gegangen. Geophysiker Marcel Nicolaus hat mehrere Monate an Bord verbracht und berichtet jetzt von seinen Erfahrungen und den Hürden.

Zur Startseite